Sprach­kur­se
Inte­gra­ti­ons­kur­se

Die Beherr­schung der deut­schen Spra­che und Kennt­nis­se zur Kul­tur und Rechts­ord­nung der Bun­des­re­pu­blik sind grund­le­gen­de Bedin­gun­gen für erfolg­rei­che Inte­gra­ti­on. KOMPASS ist ein vom Bun­des­amt für Migra­ti­on und Flücht­lin­ge (BAMF) aner­kann­ter Kurs­trä­ger für Sprach- und Integrationskurse.

Wer in Deutsch­land leben möch­te, soll­te die deut­sche Spra­che beherr­schen. Das ist wich­tig bei der Suche nach einem Arbeits­platz, beim Aus­fül­len von Anträ­gen, bei der Unter­stüt­zung der eige­nen Kin­der in der Schu­le oder beim Ken­nen­ler­nen ande­rer Men­schen. Außer­dem soll­ten Men­schen, die nach Deutsch­land kom­men, auch eini­ge Din­ge über das Land wis­sen: zum Bei­spiel über sei­ne Geschich­te, sei­ne Kul­tur und sei­ne Rechts­ord­nung. Das alles ler­nen Migran­ten in einem Integrationskurs.

KOMPASS ist ein vom Bun­des­amt für Migra­ti­on und Flücht­lin­ge (BAMF) aner­kann­ter Sprach­kurs­trä­ger für den Integrationskurs.

Jeder KOM­PASS-Inte­gra­ti­ons­kurs besteht aus einem Sprach­kurs und einem Ori­en­tie­rungs­kurs. Der all­ge­mei­ne Inte­gra­ti­ons­kurs dau­ert 700 Stun­den und besteht aus einem Sprach­kurs (600 Stun­den) und einem Ori­en­tie­rungs­kurs (100 Stun­den). Vor Beginn des Inte­gra­ti­ons­kur­ses führt KOMPASS einen Ein­stu­fungs­test durch. Das Ergeb­nis hilft, zu ent­schei­den, mit wel­chem Kurs­ab­schnitt die Teil­neh­mer star­ten sollten.

Der Sprach­kurs

Im Sprach­kurs wer­den wich­ti­ge The­men aus dem all­täg­li­chen Leben behandelt:

  • Arbeit und Beruf
  • Aus- und Weiterbildung
  • Betreu­ung und Erzie­hung von Kindern
  • Einkaufen/Handel/Konsum
  • Frei­zeit und sozia­le Kontakte
  • Gesund­heit und Hygiene/menschlicher Körper
  • Medi­en und Mediennutzung
  • Woh­nen

Im Ver­lauf des Sprach­kur­ses neh­men die Teil­neh­mer an Zwi­schen­tests teil. Damit berei­ten sie sich auf die Abschluss­prü­fung am Ende des Inte­gra­ti­ons­kur­ses vor.

Der Ori­en­tie­rungs­kurs

Im Ori­en­tie­rungs­kurs wer­den fol­gen­de Inhal­te vermittelt:

  • deut­sche Rechtsordnung,
  • deut­sche Geschich­te und Kultur
  • Rech­te und Pflich­ten in Deutschland
  • For­men des Zusam­men­le­bens in der Gesellschaft
  • Wer­te, die in Deutsch­land wich­tig sind, zum Bei­spiel Reli­gi­ons­frei­heit, Tole­ranz und Gleichberechtigung.

Der Ori­en­tie­rungs­kurs wird mit einem Abschluss­test abgeschlossen.

Teil­nah­me­be­rech­tigt sind Aus­län­der, die in Deutsch­land leben. Wer einen Berech­ti­gungs­schein vom BAMF erhal­ten hat, bringt die­sen zum ers­ten Infor­ma­ti­ons­ge­spräch mit. KOMPASS unter­stützt Migran­ten auch bei der Bean­tra­gung des Berechtigungsscheins.

Die Teil­nah­me­kos­ten betra­gen 1,95 Euro je Unter­richts­stun­de. Die Zah­lung erfolgt nach jedem Modul. Unter bestimm­ten Umstän­den kön­nen Teil­neh­mer von der Zah­lung befreit wer­den, zusätz­li­che Fahrt­kos­ten kön­nen erstat­tet wer­den. KOMPASS hilft gern bei der Beantragung.

Wenn zu einem Inte­gra­ti­ons­kurs ver­pflich­tet wur­de, soll­te auf jeden Fall regel­mä­ßig am Kurs und natür­lich auch am Abschluss­test teilnehmen.

Das Bun­des­amt für Migra­ti­on und Flücht­lin­ge (BAMF) hält wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Zulas­sungs­ver­fah­ren bereit.

Ter­mi­ne

Zu Kurs­termi­nen und für die Anmel­dung set­zen Sie sich bit­te mit unse­ren Stand­or­ten in Verbindung.

KOMPASS

LERNEN SIE UNS KENNEN!

Für Schul­ab­sol­ven­ten und Fach­kräf­te auf dem Weg in Füh­rungs­po­si­tio­nen, für Berufs­um­stei­ger und Arbeits­su­chen­de: Unse­re Bil­dungs­an­ge­bo­te und Abschlüs­se legen das Fun­da­ment für Erfol­ge auf dem Aus­bil­dungs- und Arbeitsmarkt.

Die KOMPASS gGmbH ist nach DIN EN ISO 9001 sowie der Akkre­di­tie­rungs- und Zulas­sungs­ver­ord­nung Arbeits­för­de­rung (AZAV) zer­ti­fi­ziert. Unse­re Fern­lehr­gangs­kur­se sind dar­über hin­aus auch durch die Zen­tral­stel­le für Fern­un­ter­richt in Köln zugelassen.

Kon­takt

KOMPASS – Kom­pe­ten­zen pass­ge­nau ver­mit­teln gGmbH

Sitz der Gesellschaft:
Salz­stra­ße 1
09113 Chem­nitz
 
Tele­fon: 0371 3736710
Tele­fax: 0371 3736725

Aktu­el­les

Kei­ne Ver­an­stal­tung gefunden!