Sach­kun­de­nach­weis im Pflan­zen­schutz

Jeder, der im Rah­men einer Aus­bil­dung oder beruf­li­chen Tätig­keit Pflan­zen­schutz­mit­tel anwen­det, dazu berät oder die Anwen­dung anlei­tet oder beauf­sich­tigt, muss den Nach­weis der Sach­kun­de im Pflan­zen­schutz vor­wei­sen kön­nen. Die­ser Kurs berei­tet auf die ent­spre­chen­de Prü­fung vor.

Der Sach­kun­de­nach­weis Pflan­zen­schutz wird durch das Pflan­zen­schutz­ge­setz vor­ge­schrie­ben. Dar­in wird gere­gelt, dass alle Per­so­nen, die

  • Pflan­zen­schutz­mit­tel anwen­den
  • Zum The­ma Pflan­zen­schutz bera­ten
  • Pflan­zen­schutz­mit­tel im Rah­men einer Aus­bil­dung oder einer Hilfs­tä­tig­keit anwen­den, bezie­hungs­wei­se die Anwen­dung anlei­ten oder beauf­sich­ti­gen
  • Pflan­zen­schutz­mit­tel gewerbs­mä­ßig in Ver­kehr brin­gen
  • Pflan­zen­schutz­mit­tel über das Inter­net auch außer­halb gewerbs­mä­ßi­ger Tätig­kei­ten in Ver­kehr brin­gen.

den Nach­weis der Sach­kun­de im Pflan­zen­schutz vor­wei­sen müs­sen. Der KOM­PASS-Kurs berei­tet auf die ent­spre­chen­de Prü­fung vor.

  • Sach­kun­de im Pflan­zen­schutz
  • Schad­ur­sa­chen und ihre Dia­gno­se bei Pflan­zen und Pflan­zen­er­zeug­nis­sen
  • Rechts­vor­schrif­ten im Bereich des Pflan­zen­schut­zes
  • Zulas­sung, Geneh­mi­gung und Kenn­zeich­nung von Pflan­zen­schutz­mit­teln
  • Eigen­schaf­ten, Wir­kun­gen und Anwen­dungs­ver­fah­ren von Pflan­zen­schutz­mit­teln
  • fach­li­che Pra­xis: Gerä­te und Aus­brin­gung
  • Ein­stel­lung von Pflan­zen­schutz­ge­rä­ten
  • inte­grier­ter Pflan­zen­schutz
  • Grund­kurs­kurs: 24 Unter­richts­stun­den (Vor­be­rei­tung auf die Prü­fung)
  • Auf­fri­schungs­kurs: 4 Unter­richts­stun­den (not­wen­dig alle 3 Jah­re)
  • pra­xis­er­fah­re­ne Dozen­ten
  • Lehr­ma­te­ri­al auf aktu­ells­tem Stand
  • umfang­rei­che Bera­tung und Betreu­ung

Ter­mi­ne

Kei­ne Ver­an­stal­tung gefun­den

KOMPASS

LERNEN SIE UNS KENNEN!

Für Schul­ab­sol­ven­ten und Fach­kräf­te auf dem Weg in Füh­rungs­po­si­tio­nen, für Berufs­um­stei­ger und Arbeits­su­chen­de: Unse­re Bil­dungs­an­ge­bo­te und Abschlüs­se legen das Fun­da­ment für Erfol­ge auf dem Aus­bil­dungs- und Arbeits­markt.

Die KOMPASS gGmbH ist nach DIN EN ISO 9001 sowie der Akkre­di­tie­rungs- und Zulas­sungs­ver­ord­nung Arbeits­för­de­rung (AZAV) zer­ti­fi­ziert. Unse­re Fern­lehr­gangs­kur­se sind dar­über hin­aus auch durch die Zen­tral­stel­le für Fern­un­ter­richt in Köln zuge­las­sen.

Kon­takt

KOMPASS – Kom­pe­ten­zen pass­ge­nau ver­mit­teln gGmbH

Sitz der Gesell­schaft:
Salz­stra­ße 1
09113 Chem­nitz
 
Tele­fon: 0371 3736710
Tele­fax: 0371 3736725

Aktu­el­les

Kei­ne Ver­an­stal­tung gefun­den